Podcast der Sisters of Comedy

Die Sisters of Comedy setzen sich seit einigen Jahren dafür ein, das Thema Gleichstellung wieder in den öffentlichen Fokus zu rücken – denn es ist und bleibt eine Dauerbaustelle. Jeweils am 2. Montag im November gehen Kleinkünstlerinnen im gesamten deutschen Sprachraum parallel auf die Bühne, um nachzulachen: Mit Gefühl und Augenzwinkern spielen sie Benefiz-Shows zugunsten von Frauen-Projekten, um darauf aufmerksam zu machen, dass auf der Bühne und im Publikum in Sachen Gleichberechtigung noch Einiges zu tun ist. Auch ich bin mit meinem Kabarett- und Chanson-Programm am 14.11. wieder als Patin auf dem Hamburger Theaterschiff am Start.
Vor einiger Zeit hat Sonja Gründemann – Bühnen- und Businessfrau – den passenden Podcast zu dem Format ins Leben gerufen. Und ich hatte kürzlich das Vergnügen, eingeladen zu sein, und mit ihr zu sprechen. Das war eine knackige Unterhaltung. Und Bücher kann man auch gewinnen. – Hört mal rein! 

X