Familie Bleiben nach Trennung und Scheidung

Die Mediatorin Isabell Lütkehaus hat mir für ihren Blog „Familie bleiben“ 3 Fragen zum Thema Narzissmus gestellt.

Ich freue mich wahnsinnig über die Zusammenarbeit mit meiner Freundin und Kollegin! Erst im Rahmen ihres Blogs. Und ab dem 01.12. auch im Podcast! Und nicht in irgendeinem Podcast! Sondern in der aller ersten Folge ihres brandneuen Podcast!!! Was für eine Ehre und Freude!!! Wir sprechen „über verdeckten Narzissmus in Beziehungen. Worum es dabei geht und wie es gelingen kann, nach dem Ende einer als missbräuchlich erlebten Beziehung Eltern für die gemeinsamen Kinder zu bleiben und auf Elternebene weiterhin miteinander zu kommunizieren.“ – Hört mal rein!
Und ich sag schon mal „Toitoitoi!“ für die morgige Podcast-Premiere!

 

Erste Lesung ging gut über die Bühne!

Am 30.09. war es soweit: Zum ersten Mal fand eine Lesung zum Ratgeber statt. Und zwar im Goldbekhaus in Hamburg!

Ich hätte mir keinen schöneren Ort dafür vorstellen können: Es war gemütlich und privat. Wir hatten volle Hütte. Und es gab rege Beteiligung aus dem Publikum. Danke, dass Ihr so zahlreich erschienen seid – in diesen Zeiten alles andere als eine Selbstverständlichkeit! Eure spannenden Fragen haben diesen Abend abgerundet. Und die interessierten Gespräche bei der Signierstunde und im Anschluss an der Bar, nehme ich als warmen Wind unter den Flügeln mit. Ich habe Lust auf mehr! Die nächsten Lesungen werden folgen! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle ans Goldbekhaus und an alle Mitarbeitenden, die diesen Abend möglichgemacht haben! –
Du möchtest, dass ich im Buchladen oder Kulturzentrum um die Ecke lese? Schreib mich an – ich komm vorbei!

Loading new posts...
No more posts
X